Messe-Stand auf der „Eitorfer Vielfalt“

Messe-Stand auf der „Eitorfer Vielfalt“

Zwei schöne Tage auf der Unternehmerinnen-Messe „Eitorfer Vielfalt“ liegen hinter mir. Mein Angebot hat bei vielen Menschen Interesse geweckt und ich habe gefühlte 1000 mal erklärt, was Naturtherapie ist. 🙂 Bei meinem Vortrag waren einige Leute, die schon lange auf einen Therapieplatz bei einem kassenzugelassenen Therapeuten warten. (6-12 Monate Wartezeit sind ja heute der Normalfall.) Ihnen konnte ich mit dem Thema „Wegweiser durch den Psychodschungel“ neuen Mut machen, es noch einmal über das Erstattungsverfahren zu versuchen und so vielleicht bald den langersehnten Therapieplatz zu bekommen. Viele wussten gar nicht, dass man auch bei einer Heilpraktikerin Psychotherapie machen kann!

 

Eitorfer Vielfalt2_sAn meinem Stand habe ich kleine „Achtsamkeits-Steine“ verschenkt. Die Idee dahinter: Man steckt sie sich in die Hosen- oder Jackentasche und immer, wenn man den Stein in die Hand bekommt, erinnert er einen daran, den jetzigen Augenblick bewusst wahrzunehmen. Viele BesucherInnen erzählten mir daraufhin, was sie in ihren Taschen tragen. Ich war wirklich erstaunt darüber, wieviele Menschen regelmäßig Steine sammeln oder in ihren Hosentaschen Muscheln, Bohnen, Murmeln, Kastanien o.ä. haben!