So hältst Du Deinen inneren Raum sauber

Würdest Du in Deinem Wohnzimmer verfaulte Lebensmittel aufbewahren? Oder Dir von anderen Leuten ihre Müllsäcke in die Küche stellen lassen? Nein? Genauso sorgfältig wie Du den äußeren Raum Deiner Wohnung pflegst, kannst Du auch den inneren Raum Deiner Seele sauber halten. So kannst Du viel dafür tun, dass Du...

Waldtherapie für Anfänger

Zugegeben, der Wald im November ist nass, kalt und oft genug düster und grau. Von meinem Fenster aus wirkt er nicht sehr einladend. Und doch zieht er mich immer wieder magisch an. Aus gutem Grund, wie die Wissenschaft inzwischen weiß. Ich gehe am liebsten allein in den Wald. Ja,...

Aufwachen wie ein Yogi

Das Aufwachen am Morgen entscheidet darüber, wie wir den Tag beginnen und aus welcher körperlichen und geistig-seelischen Verfassung heraus wir in die Welt schauen. Es macht einen Unterschied, ob Du von selbst aufwachst, weil Du ausgeschlafen hast, oder ob Du vom Wecker geweckt wirst. Und auch beim Wecker gibt...

Sei gefälligst glücklich!

Beim Blick über die Auslage der Bahnhofsbuchhandlung fallen mir v.a. die hübschen Titelseiten der „spirituellen“ Mindstyle-Zeitschriften ins Auge. Die Titelfotos zeigen leicht überbelichtete Landschaften und verträumt lächelnde Menschen, gerne umrahmt von indischen Ornamenten und geschwungenen Schriftarten. Die Überschriften verheißen das pure Glück: „Spirituelle Symbole für mehr Freude, Energie und...

Dein Therapeut, das unbekannte Wesen

Lange habe ich geglaubt, Psychotherapeuten seien irgendwie bessere Menschen. Weiser, vernünftiger, durch nichts aus der Ruhe zu bringen. Die Probleme, mit denen ich mich herumschlug, hatten sie selbstverständlich nicht und würden mich wahrscheinlich nur belächeln, wenn sie davon wüssten. Wie viele „Normalbürger“ sprach ich ihnen geradezu hellseherische Fähigkeiten zu...

Wie Wandern unser Gehirn verändert

Eine Wanderung durch die Natur tut Körper, Geist und Seele gut – das wissen wir alle. Wir entspannen uns, werden ruhiger und zufriedener, wenn wir in Feld, Wald und Wiese unterwegs sind. Nun haben Wissenschaftler herausgefunden, dass das Wandern auch negative Grübeleien vermindert. Besonders Menschen mit der Neigung zu...

Nahrungsmittelunverträglichkeit – ein Segen!

Allergie gegen bzw. Unverträglichkeit von Brot, Brötchen, Nudeln, Käse, Yoghurt, Milch, Butter, Sahne, Erdnüsse, Senf, Eier, Haselnüsse, Marzipan, Milchschokolade, Plätzchen, Kuchen, Pizza, Paprika, Cashewnüsse, Kiwi und eigentlich auch noch Knoblauch und Zwiebeln. Was so klingt wie die Allergieliste einer mittleren Kleinstadt, vereint sich leider auf nur eine Person. Mich....

Achtsamkeit – wer hat`s erfunden?

Beim Thema Achtsamkeit denken wir gewöhnlich an östliche Weisheitslehren, v.a. an den Buddhismus. Dass es auch im Westen eine lange Tradition der Achtsamkeit gibt, wird häufig übersehen. Statt dessen höre ich manchmal die Kritik, dass sich „Westler“ einfach dieses Prinzips bedienen, ohne dessen kulturellen Hintergrund in seiner ganzen Tiefe...