Fachbuch Naturtherapie

Mir gefällt gut, dass das Buch Naturtherapie nicht als Allheilmittel anpreist, sondern Psychotherapeuten anderer Richtungen dort abholt, wo sie stehen, und auch auf Widerstände und Probleme eingeht. (Dr. Klaus Reinhardt, Arzt und Lektor)

Allumfassend und sehr informativ – eine tolle Darstellung „unserer“ Arbeit – unbedingt empfehlenswert für Menschen, die Andere psychotherapeutisch im Wald begleiten. (Gabriele Skrock, Gründerin und 1. Vorsitzende des Vereins „Mensch & Wald e.V.“)  

Ich habe es sofort gekauft und „verschlungen“. Das Buch ist sehr inspirierend, stilistisch angenehm und fachlich einfach gut. (Mart Rutkowski, Visionssucheleiter, Erlebnispädagoge, Supervisor)

Die positiven Wirkungen des Naturerlebens können auch in Psychotherapie und Beratung eine wertvolle Unterstützung sein. Dafür müssen die Naturerfahrungen sowohl praktisch als auch theoretisch in einen psychotherapeutischen Bezugsrahmen eingebettet werden.

Mit der Achtsamkeitsbasierten Naturtherapie stellt Sandra Knümann einen solchen Bezugsrahmen vor. Ihr Ansatz verknüpft das therapeutische Naturerleben mit der Praxis der Achtsamkeit, getragen von einer humanistisch-personzentrierten Haltung. Darüber hinaus zeichnet das Buch die Vielfalt und Entstehungsgeschichte naturtherapeutischer Konzepte nach, gibt einen Überblick über den Stand der empirischen Forschung und klärt grundlegende Fragen zur Beziehung von Mensch und Natur. Im praktischen Teil werden naturtherapeutische Interventionen und ihre Anwendung bei häufigen Störungsbildern dargestellt (u.a. Angststörungen, Depressionen, somatoforme Störungen, Traumafolgestörungen, Suchterkrankungen). Lebendige Fallgeschichten, Insidertipps zur praktischen Umsetzung sowie weiterführende Informationen runden das Buch ab. Ein Plädoyer für mehr Natur in der Therapie!

Knümann, S. (2019): Naturtherapie – Mit Naturerfahrungen Beratung und Psychotherapie bereichern. Weinheim: Beltz.

ISBN: 978-3-621-28610-7

Hier bestellen

Jetzt reinlesen